129 – Maskenball – (ES 07.11.2008) / 130 – Zeugen der Anklage – (ES 14.11.2008)

Nach unten

129 – Maskenball – (ES 07.11.2008) / 130 – Zeugen der Anklage – (ES 14.11.2008)

Beitrag  Admin am Fr 24 Aug 2012, 17:55

Wie kann es anders sein...die Fußballbundesliga beginnt, die ARD überträgt live und das ZDF schmeißt zwei Folgen SOKO Leipzig ins Programm.

Maskenball...ein Mord, bei dem alles nicht so ist, wie es erst scheint. Dazu kämpfen die Kommissare mit Vorurteilen zu Schwulen und Türken, kein einfaches Thema. Und Leni und Jan treffen hier auch wieder aufeinander.

Auch in Zeugen der Anklage, keift Leni Jan ganz schön an. Auch wenn Hajo entführt wurde, das was sie sich hier leistet ist heftig. Doch neben Hajo sind noch weitere Personen verschwunden und es beginnt ein Wettlauf mit der Zeit, will man die "Urteilsvollstreckung" verhindern. Obs gelingt...?

Ich wünsche Euch auf alle Fälle viel Spannung heute abend im Doppelpack. Smile

PS: Das heute sind angeblich die letzten WH-Folgen für dieses Jahr im ZDF. Und da wohl die neue Staffel erst ab November ausgestrahlt wird, machen sie eine lange Pause. Da heißt es durchhalten und auf eigene Konserven zurück greifen. Wink



avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 243
Anmeldedatum : 10.01.10
Alter : 53

http://mymarcogirnth.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: 129 – Maskenball – (ES 07.11.2008) / 130 – Zeugen der Anklage – (ES 14.11.2008)

Beitrag  Kathy am Sa 25 Aug 2012, 18:43

zugegeben ich mag die beiden Folgen nicht besonders auch wenn sie sicherlich was die Fälle angeht beide kein leichtes Thema zu Grunde haben und dadurch natürlich auch die Spannung halten. Bei Maskenball war es der Triebtäter der mir zum Ende eine Gänsehaut über den Rücken hat laufen lassen. Ansonsten fand ich war zuviel in die Folge reingepackt, vorallem das "Liebesverhältnis" von Patricks Schwester zu dem Türken der dann natürlich auch noch ums Leben kommt. Tja und SuperIna bringt schon am Morgen die neusten Ergebnisse mit auf Arbeit Rolling Eyes Klar daür will sie natürlich dann auch gelobt werden Rolling Eyes Und wenn das alles noch nicht genug wäre setzt Journalistin Leni noch einen oben drauf und greift Jan bei der Pressekonfernz regelrecht an Crying or Very sad Das war mir einfach alles zuviel und auch zu durcheinander. Was mich auch gewundert hat das Jan überhaupt noch den Schlüssel zu Lenis Wohnung hatte Rolling Eyes Aber gut so konnte er ja dann auch nochmal "erniedrigt" werden in dem Hajo ihm gleich den Schlüssel abgenommen hat nach Lenis Anruf das sie sich ausgesperrt hat. Ist schon ziemlich hart was Jan jetzt alles so über sich ergehen lassen muß und ertragen muß.

Kathy

Anzahl der Beiträge : 413
Anmeldedatum : 12.01.10

Nach oben Nach unten

Re: 129 – Maskenball – (ES 07.11.2008) / 130 – Zeugen der Anklage – (ES 14.11.2008)

Beitrag  Kathy am Sa 25 Aug 2012, 19:01

aber die Krönung kommt ja dann erst in Zeugen der Anklage wo Leni ihr wahres Gesicht zeigt. So wie sie in der Folge Jan angeht das geht weit unter die Gürtelinie und es ist einfach nur erstaunlich wie ruhig Jan das alles hinnimmt. Allerdings zeigen seine Blicke in der Folge einmal mehr was in ihm vorgehen muß und mir tut er einfach nur leid. Schließlich stehen alle unter Druck denn es geht nicht nur darum Hajo zu retten sondern noch drei weitere Menschen. Und auch wenn Hajo Lenis Vater ist so hat sie nicht das Recht Jans Arbeit so zu kritisieren oder ihn so anzugehen. Sie müßte wissen das Jan ein guter Polizist ist der alles tut um Hajo da rauszuholen, aber ihm vorzuwerfen ob er das überhaupt wolle das ist echt hart.
Diese "Gerichtsverhandlung" selber fand ich doch sehr beklemmend und das der Täter am Ende dann auch wirklich zu Tode kommt das war schon hart und ich denke das hätte aber nicht passieren müssen wenn Hajo etwas schneller oder ehe über dieses "Tor" geklettert wäre denn Jan und Patrick waren ja dann auch schon da. Also für mich war das dann nicht ganz so nachvollziehbar das er doch erhängt wurde.
Wie gesagt ich mag beide Folgen nicht so besonders und schaue sie mir auch eher selten an. Marco da brauch ich nichts zu sagen war natürlich in beiden Folgen großartig. Er konnte hier wieder sehr viel nur mit seinen Augen und seinen Blicken ausdrücken. Großartig.
Wenn das jetzt wirklich erstmal die letzten Folgen bis November waren dann ist es doch noch ziemlich lange hin bis zur neuen Staffel. Naja zum Glück haben wir ja einen ganzen Schrank voll "Konserven" und da können wir uns immer die besten aussuchen zum angucken Cool
Na dann eine schöne Zeit allen hier liebe Grüße Kathy............ach ja und ZDF neo gibts ja auch noch Cool

Kathy

Anzahl der Beiträge : 413
Anmeldedatum : 12.01.10

Nach oben Nach unten

Re: 129 – Maskenball – (ES 07.11.2008) / 130 – Zeugen der Anklage – (ES 14.11.2008)

Beitrag  walli am Sa 25 Aug 2012, 22:50

Kathy, ich denke über diese Folgen ähnlich wie du:
Maskenball
Verbrechen an Schwulen, Türkenhass….so aktuell als schlage man gerade die Zeitung auf
Die Ermittlungen vom Team fand ich absolut o.k……
Reporterin Leni wusste also mehr…
Sie trumpfte doch bei der Pressekonferenz nur so auf um Jan eins “reinzuwürgen“
Eine Mordkommission muss doch nicht wissen was andere Abteilung bearbeiten….oder eben auch nicht
Lenis Hinweis zeigte den 4 noch mehr Möglichkeiten auf
Allerdings zweifele ich an der „Top-Reporterin“, sonst hätte sie sich durch ein „falsch beschmiertes“ Auto nicht reinlegen lassen

Sehr plump, dass gerade Julies Freund zum „Ausländeropfer“ wurde, denn Patricks Schwester taucht immer nur bei Dramen auf
Erinnere an den „Totgefahrenen“…“Geldmangel“ und das „nette Mädchen“ was den Bruder in große Schwierigkeiten brachte
Da bemühten sich das Team so….Verhöre von Münzer, im Türkentreff, der Abendbekanntschaft, usw….und werden doch immer wieder enttäuscht
Aber erst weil Super-Ina endlich an das erinnert was noch nicht untersucht wurde, findet sich in Sekunden der Täter
Warum kam die Superkluge eigentlich nicht früher auf den Gedanken….?????
Die Abschlussszene mit dem Täter war der absolute Höhepunkt
Eine Superdarstellung ……mir liefen Schauer über den Rücken

walli

Anzahl der Beiträge : 6459
Anmeldedatum : 11.01.10

Nach oben Nach unten

Re: 129 – Maskenball – (ES 07.11.2008) / 130 – Zeugen der Anklage – (ES 14.11.2008)

Beitrag  walli am Sa 25 Aug 2012, 22:56

Hajo geht also wieder „normal“ mit Jan um……ist ihm seit Bernie ein Lagerfeuer aufgegangen?
Eine wortreiche Männerrunde sah man ja nicht……also müssen wir uns Genaueres denken……wie so oft…!!!
Leni taucht jetzt endlich auf, aber sie „schießt“ ja lieber aus dem Hinterhalt auf Jan, redet nicht mal mit ihm
Der Sünder wählt sich die Finger wund, aber er darf ihr nicht mal den Schlüssel bringen….?!?!?!?!?!
Jan darf nicht in Lenis Nähe kommen…..?...Wie schräg ist das denn???? Hat Leni Angst er fällt über sie her???
Anstatt Jan mal den Kopf zu waschen oder sich wie jede andere vernünftige Frau mit ihm auszusprechen, benimmt sich Leni alberner wie ein pubertierender Teenager
Na ja, wir müssen uns ja ansehen was den Autoren einfällt

„Zeugen der Anklage“ gefiel mir überhaupt nicht
Kommt vor, dass Angehörige sich an Tätern rächen, wenn sie das Urteil für ungerecht halten
Aber hier lag mir der Mord zu lange zurück und dann auch noch den Prozess „nachstellen“, obwohl der „Vater bzw. Rächer“ schon das Urteil „gefällt“ hat
Tod durch den Strang….???? Dachte immer wir sind noch in Deutschland?!?!
Ein Kinderspiel…..2 Mann entführen fix 4 Personen in seinen „Gerichtssaal“ und Keinem fällt etwas auf…???
So nebenbei wird der Betrug des Schwiegersohnes aufgedeckt
Muss man dem Vater nicht auch als Mitschuldigen sehen, wenn er die Familie so tyrannisiert hat…?
Das lange „Verhandlungsgerede“ war sehr ermüdend
Umso überzeugender wie Ina, Patrick und Jan logisch Schritt für Schritt kombinierten bis sie das Puzzle zusammen hatten

walli

Anzahl der Beiträge : 6459
Anmeldedatum : 11.01.10

Nach oben Nach unten

Re: 129 – Maskenball – (ES 07.11.2008) / 130 – Zeugen der Anklage – (ES 14.11.2008)

Beitrag  walli am Sa 25 Aug 2012, 23:06

Ich respektiere Lenis Sorge um Hajo und in Todesangst um den Vater darf man schon mal ausflippen
Bei allem Verständnis, aber mit so Beleidigungen wie: „Hat dir die Karibikperle das Gehirn rausgevögelt"……..
"Du willst Papa doch gar nicht helfen“....…usw. hätte sie Jan auch in dieser Situation nicht beschimpfen dürfen
Das waren ja noch härtere Schläge unter die Gürtellinie als Hajo sie in den vorherigen Folgen verteilte
Solange gar nicht mit Jan sprechen, aber dann derart ausfallend werden
Da machte die oberflächlich gestammelte Entschuldigung beim Büroverlassen auch nichts mehr gut
Zum Antworten ist Jan kaum fähig, aber dafür "sprechen" Marcos überzeugende Augen und seine Gesichtszüge umso mehr

Die 3 legten absolutes Turbotempo vor und können den „Verurteilten“ doch nicht retten
Ging mir persönlich zu schnell, kommt selten vor, dass das Team zu spät kommt
Leni hätte am Schluss wenigstens mal „Danke“ flüstern können

Mein Lieblingsfall war und wird diese Folge nicht
Alles zu düster, zu groß inszeniert, zu viel Bühne für eine Abhandlung die es eigentlich gar nicht geben dürfte

Bis November…..das ZDF lässt uns ganz schön lange zappeln……Aber treue Fans überstehen das..!!!!!

walli

Anzahl der Beiträge : 6459
Anmeldedatum : 11.01.10

Nach oben Nach unten

Re: 129 – Maskenball – (ES 07.11.2008) / 130 – Zeugen der Anklage – (ES 14.11.2008)

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten