118 – Der Komplize – (ES 29.02.2008) / 119 – Das Pessach Fest – (ES 07.03.2008)

Nach unten

118 – Der Komplize – (ES 29.02.2008) / 119 – Das Pessach Fest – (ES 07.03.2008)

Beitrag  Admin am Fr 08 Jun 2012, 16:16

Zum Fußball-EM-Start gibts die SOKO Leipzig heut im Doppelpack. Wobei in der ersten Folge Jan nicht dabei ist. Aber dafür wird die zweite Folge um so schöner... Wünsche Euch viel Vergnügen...ich schau Fußball. Wink
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 243
Anmeldedatum : 10.01.10
Alter : 53

http://mymarcogirnth.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: 118 – Der Komplize – (ES 29.02.2008) / 119 – Das Pessach Fest – (ES 07.03.2008)

Beitrag  walli am Sa 09 Jun 2012, 16:01

Der Komplize
Eine Folge ohne Jan ist eben keine echte Soko
Ein Überfall wie vor 15 Jahren, Hajo erinnert sich natürlich sofort
Maike taucht mit ihrer Spurenabteilung auf……Hajo fordert sie sofort auf Jan
zu vertreten………Der absolute Gipfel!!!!!
Patricks Hinterteil versetzt Teenager in Verzücken….blöder geht es nicht mehr
Um den Täterkreis herrschen verzwickte Familienverhältnisse, einschließlich einem Dr., der heimlich Ver-dächtige operiert
Zu viele verworrene Abläufe bei denen man kaum durchblickte


Pessach-Fest
Patricks Schwester Julie spielt auch nur mit, wenn sie in Schwierigkeiten steckt
Die Uniformierten sollten wohl Angst bekommen als er sie auf der Straße anschnauzte
Lächerlich, wie wichtig sich Patrick wieder wegen dem Überwachungs-Film machte
Er versuchte ja den Verständnisvollen zu geben, nur Jan ist eben überzeugender

walli

Anzahl der Beiträge : 6459
Anmeldedatum : 11.01.10

Nach oben Nach unten

Re: 118 – Der Komplize – (ES 29.02.2008) / 119 – Das Pessach Fest – (ES 07.03.2008)

Beitrag  walli am Sa 09 Jun 2012, 16:11

Hajo und Nina zwischen Flirten und Anschreien, komischer Mix.
Ihre langen Turtel-Szenen wirkten total lächerlich.
War klar, dass Nina wieder abreist, selbst hochrangige Polizistin lässt sich doch nicht von einem HK an die Leine legen
Gut, dass auch Ina mal überrumpelt wurde. Mit schnellen Verdächtigungen ist sie ja immer fix
Freute mich, dass sie mit ihren übereilten Vermutungen total daneben lag, sich sogar entschuldigen musste
Ich hätte Jan ja längere Szenen gegönnt, trotzdem war das was er zeigte wieder total überzeugend
Mal einige schöne Abwechslungen, wie z.B. Lichtskulptur und die Bemerkung von Fr. Kogan dazu wie gut die Skulptur zu Jans schönem Körper passe.
Das Pessach-Essen andächtig angehaucht, ergriffen brachte Jan auch dann seinen Text vor
Mir gefiel, dass er sich nicht als Allwissender aufspielte, sondern erst aufklären ließ, wie und warum es die Erpressungen aus Russland gab
Fand ich toll, dass die alte Frau sich dem Richtigen, nur Jan anvertraute
Er ist eben immer hilfsbereit, verständnisvoll und vertrauenserweckend
Anteilnahme, Mitgefühl und Betroffenheit stehen Jan im Gesicht geschrieben, Frau Kogan konnte wohl darin wie in einem offenen Buch lesen
Marco schauspielert nicht einfach, er lebt die Rolle. Gerade das zeichnet ihn wohl als hervorragenden Darsteller aus






walli

Anzahl der Beiträge : 6459
Anmeldedatum : 11.01.10

Nach oben Nach unten

Re: 118 – Der Komplize – (ES 29.02.2008) / 119 – Das Pessach Fest – (ES 07.03.2008)

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten