170 – Flaschensammler – 12.03.2010

Nach unten

170 – Flaschensammler – 12.03.2010

Beitrag  Admin am Fr 12 März 2010, 16:32

Heute darf Hajo ja endlich mal in die Rolle schlüpfen, die seinem derzeitigen Aussehen entspricht. Denn mal ehrlich, mit den langen Haaren sieht er so ungepflegt aus...wie ein Penner. Na immerhin ist es ja nun für was gut. Wink Und im Büro ist sicher Vince der Chef...haha...
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 243
Anmeldedatum : 10.01.10
Alter : 53

http://mymarcogirnth.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Flaschensammler

Beitrag  walli am Sa 13 März 2010, 17:14

Volltreffer Sabine, Hajo sieht mit langen Haaren schon wirklich seit langem wie ein Penner aus und ist als Chef nicht mehr ernst zu nehmen. Ein Toter in diesen Kreisen war wieder was neues, mit einigen Verdächtigen blieb es auch eine zeitlang interessant. Aber dann lebte die Folge von gehäuften plumpen Zufällen. Hajo sieht furchtbar aus, an so einem Ort, da muss ihn Rudi ja für einen Sammler halten. Hajos Meckereien, das Team nehme sich keine Zeit für die Leute waren voll daneben. Es ist bekannt, dass diese Leute bei Polizei und Fremden blocken. Klar, dass einer wie Hajo, der aussieht und sich ausgibt wie sie, da mehr erfährt. Zu plump Rudis Redseligkeit, der Zug fährt an, Hajo erfährt von Rudis Arbeit, darf auch mit, hört von Franks Neugier, Schlüssel, usw. und schon ist die Spur zur Täterin klar. Einmal kommt Hajo erst nach durchzogender Nacht ins Büro, dann einfach so und trifft natürlich auf Rudi. Am Haus der Ärztin interessieren ihn die Mülltonnen lange nicht. Als Jan sie umstürzt und es klirrt, da sucht er dort plötzlich nach Beweisen. Dabei erklärt Jan, dass er die Tabletten von seiner Mutter kennt. Die Kollegen wissen vom Alkoholismus seiner Mutter. Darum war es bei "Der große Augenblick" totaler Quatsch uns glauben zu lassen, Hajo kommt auf Lenis Schwangerschaft weil es Nachtisch ohne Alkohol gibt.
Vince ist für mich immer noch so eine Mischung zwischen fleißigem Polizisten, kleinem Angeber der für jede Kleinigkeit gelobt werden will und Superman

walli

Anzahl der Beiträge : 6459
Anmeldedatum : 11.01.10

Nach oben Nach unten

Flaschensammler

Beitrag  walli am Sa 13 März 2010, 17:31

Ein Tastendruck von Vince und er weiß, dass auch Rudi bei den Stadtwerken arbeitete. Mit seiner PC-Zauberei wird er Patrick immer ähnlicher.
Zum Fortlaufen die widersprüchlichen Dialoge: Jan öffnet Inges Wohnung "weil ihr ja was passiert sein kann".
Beim 2.x fragt Jan Ina: "Du hast Angst ihr ist etwas passiert"???????? Obwohl Ina nicht mit rein will, findet sie in Sekunden das Tagebuch und nimmt es auch noch mit. Theoretisch hätte Inge doch zurückkommen können, war doch eigentlich Diebstahl. Noch dümmer, dass Jan um Inge besorgt ist, sich aber nur um die Tiere kümmert. Überhaupt blöd Jan so ängstlich mit Kleintieren im Käfig zu zeigen. Bei Hunden geht das ja o.k. Aber ein Hauptkommissar der vor Kleinvieh zurückschreckt, unmöglich.
Volker Münster hält Jan für einen Oberneurotiker, aber nicht für einen Mörder. Doch dann könnte Inge, um die er eben noch besorgt war, die Täterin in Jans Augen sein wegen ihrer Schmerzen. Wer soll denn diese Hin- und
Herüberlegungen noch abkaufen.
Dann der Schluss. Ina und Jan werden eingesperrt, wie Kinder die was ausgefressen haben. Nur der Raum hatte Fenster, in welcher Höhe war nicht zu erkennen. Doch wir haben in der Vergangenheit schon sehr abenteuerliche Sprünge von den Soko-Männern gesehen.

walli

Anzahl der Beiträge : 6459
Anmeldedatum : 11.01.10

Nach oben Nach unten

Flaschensammler

Beitrag  walli am Sa 13 März 2010, 17:50

Hier sieht man nicht mal den Versuch das Fenster zu öffnen, geschweige die 2 zum Schluss am Fenster stehen.
Von 2 Waffen hat die Ärztin sich nicht beeindrucken lassen. Aber wenn Vince allein und mit flotten Sprüchen daherkommt, gibt sie auf. Doofer gehts nicht. Aber Superman Vince musste ja noch mal Aktion machen. Doch bei ihm, Andreas und Melanie kann ich nicht viel Schauspielkunst erkennen. Allein als Ina den Toten sieht, ein kühler Blick darauf, kurzer Kommentar, das wars. Jans Entsetzen war dafür um so überzeugter. Genauso als Rudi Hajo im Büro ertappt, Ina verdreht nicht mehr wie die Augen, Jans unangenehme Betroffenheit im Gesicht geschrieben war da umso deutlicher. Meine Macos Auftritte werden immer weniger. Wie letzte Folge, verschwindet er einfach aus der Szene. Aber was er spielt, spielt er sehr gut. Hier sein freches Grinsen, als Hajo losgeschickt wird. Er amüsiert sich immer mal wieder über Vince. Auch immer gut zu erkennen, wenn er grüblerisch unsicher ist. Hoffentlich werden seine Auftritte nicht noch kleiner.
Wie gesagt, Fall war neu und interessant, gute Darsteller, aber leider furchtbares Drehbuch. Wann kommen denn wieder mal die Könner-Autoren zum Einsatz
Hoffentlich finden sich noch einige andere Meinungen. Ist doch einseitig, wenn nur immer ein Kommentar erscheint. Kann ja auch sein, dass ich falsch liege mit meinen Ansichten

walli

Anzahl der Beiträge : 6459
Anmeldedatum : 11.01.10

Nach oben Nach unten

Re: 170 – Flaschensammler – 12.03.2010

Beitrag  Moritz1 am Sa 13 März 2010, 18:17

Hallo Walli,
ich melde mich jetzt einfach mal. ( Leider wieder nicht von meinem PC, da klappt das mit der Verbindung immer noch nicht GRUMMEl ). zur Folge von gestern:

Also mir hat sie eigentlich ganz gut gefallen. Die Szene in der Jan vor dem Käfig mit den Tieren steht, fand ich eigentlich ganz in ordnung. Ich kann mir vorstellen, dass es sicherlich Menschen gibt, die angst vor nagetieren haben. manche eben auch vor Meerschweinschen. ob Marco das nun wirklich hat oder nicht, weiß ich nicht. Aber ich finde, er hat es gut umgesetzt.
Das in der vergangenen Folge weniger von ihm zu sehen war, als in den Folgen davor fand ich jetzt nicht sonderlich dramatisch. Klar war es für die Marco-Fans vielleicht schon blöd, aber ich finde Hajo hat sein Ding ganz gut gemacht. und wir hatten ja nun 2-mal Marco satt in den Folgen davor. Also das hat mich eigentlich nicht gestört.
Das Vince am Schluss die ganze Situation rettet, fand ich auch ok. Schließlich waren die anderen ja "in der Klemme". Das sich die Ärztin von zwei Waffen hat nicht beeindrucken lassen und von Vince dann umsomehr lag vielleicht auch daran, dass Vince gesagt hat, dass das SEK da steht. Ich gebe ja zu, dass die harten Ärztin nach allem was passiert ist ( Jan und Ina zielten mit Waffe auf sie ) nicht gleich hätte glauben dürfen. Aber gut, lassen wir Vince das machen.

Sorry Walli, wenn ich dir in einigen Sachen widersprochen habe, aber das richtet sich wirklich nicht gegen dich. So hab ich die Folge einfach empfunden.
Noch einen schönen Samstag Nachmittag.
Moritz

Moritz1

Anzahl der Beiträge : 488
Anmeldedatum : 11.01.10
Alter : 23

Nach oben Nach unten

Re: 170 – Flaschensammler – 12.03.2010

Beitrag  Kathy am Sa 13 März 2010, 19:45

nun will ich nur auch noch meinen Senf dazu geben zur gestrigen Folge. Walli hat zwar fast schon wieder alles auf den Punkt gebracht aber auch Moritz kann ich teilweise zustimmen. Die Szene mit Jan und den Nagern fand ich einfach nur köstlich. Marco hat das wunderbar gespielt und ich habe ihm das ihm auch voll abgekauft. Was ich dagegen nicht so gut fand das Ina erst wiedermal belehren mußte das das Meerschweinchen sind und keine Hamster. Wie schon damals bei den Bisons. Aber Ina muß ja immer zeigen das sie alles besser weiß.
Ansonsten geht es mir was die Folge gestern und die von letzter Woche betrifft wie Walli. Ich kann vieles nicht nachvollziehen, möchte mich dabei jetzt mal garnicht so sehr auf die Fälle beziehen sondern um das ganze Drumherum. Seid Vince im Team ist haben sich alle total verändert, besonders Hajos Art und sein Getue mit Vince stören mich mächtig. Auch diese für mich sehr gespielte und übertriebene "Lustigkeit" kommt bei mir nicht an.

Kathy

Anzahl der Beiträge : 413
Anmeldedatum : 12.01.10

Nach oben Nach unten

Re: 170 – Flaschensammler – 12.03.2010

Beitrag  Kathy am Sa 13 März 2010, 19:54

Ich finde Vince ist Gift für das Team, er passt absolut nicht rein, am besten passt er gerade noch in der Zusammensetzung mit Ina. Die beiden ergänzen sich perfekt. Ina schon immer Allwissend und SuperIna in Kombination mit Supermann Vince, was will man mehr?? Nein das gefällt mir alles garnicht mehr und ich kann nur immer wieder sagen wenn Marco nicht wäre hätte ich mich schon längst ausgeklingt. Natürlich kann Jan nicht in jeder Folge im Mittelpunkt stehen, aber in den Folgen wo das der Fall ist wie Die Hand Gottes oder Hannahs Geständnis wo sich Marco so richtig ausspielen konnte da macht es einfach Spaß und geht unter die Haut zuzusehen und ich persönlich wünschte mir einfach viel mehr von solchen Folgen. Denn so wie die letzten beiden Folgen waren wurde JanMarco doch eher wieder nur zum Mitläufer der zwar auch in den wenigen Szenen wie immer überzeugend war aber sich absolut nicht ausspielen konnte und so mehr pder weniger nur "zusehen" mußte.

Kathy

Anzahl der Beiträge : 413
Anmeldedatum : 12.01.10

Nach oben Nach unten

Re: 170 – Flaschensammler – 12.03.2010

Beitrag  Kathy am Sa 13 März 2010, 20:00

während Vince agieren durfte. Den Schluß gestern fand ich echt mehr wie beschissen, da muß ich Walli hundertpro Recht geben. Jan, Ina und Hajo sind zu dritt nicht in der Lage diese Ärztin zu überwältigen-nein da muß erst Superpolizist und Supermann Vince kommen um Hajo zu retten. Und Jan und Ina lassen sich einsperren wie zwei kleine Kinder. Blöder gehts echt nicht. Und wenn ich die beiden Folgen denke die nich kommen da weiß ich das die nicht groß anders werden, denn nächste Woche zieht Vince ja erstmal in Das Geisterhaus ein und steht somit schon wieder im Mittelpunkt und wird sicher wieder als Held die Folge verlassen. Schade, aber das alles gefällt mir nicht mehr, aber solange MarcoJan noch dabei ist bleibe ich eben auch dabei in der Hoffnung auf hin und wieder schöne Folgen mit ihm.
In diesem Sinne schönes Wochenende und liebe Grüße an all hier Kathy

Kathy

Anzahl der Beiträge : 413
Anmeldedatum : 12.01.10

Nach oben Nach unten

Flaschensammler

Beitrag  walli am Sa 13 März 2010, 21:48

Finde ich ja toll, gleich 2 Antworten
Moritz1, ich nehme es bestimmt nicht persönlich wenn du meinen Ansichten widersprichst. Jeder darf doch seine eigene Meinung haben und wenn dir die Folge gefallen hat und du meine Kritik nicht teilst, ist das vollkommen o.k.
Bei mir ist es nur so, dass ich immer hinterfrage ist das realistisch, passend, glaubhaft oder nicht. Wenn ich es nicht so empfinde tue ich das kund. Beispiel Meerschweinchen: Marco muss bei der Serie schon Angst vor Hunden zeigen, obwohl er in Wirklichkeit gar keine hat. War in einer J.B. Kerner Show gut zu sehen. Ich habe auch Angst vor manchen Tieren, z.B. Ratten. Wenn diese Tiere im Käfig wären, würde ich keinen cm zurückweichen. Auf die Szene umgesetzt, darf man nicht vergessen, dass wir es mit einem Kommissar zu tun haben, der vor den gefährlichsten Situationen nicht zurückschrecken darf. Dann ist für mich unglaubhaft, wenn Jan schon am Käfig zurück zuckt. Ausgangspunkt war, dass Jan aus Angst Inge könne was passiert sein, in die Wohnung ist. Aber anstatt das er sich umsieht, befasst er sich gleich 2x mit den Tieren.
Für mich persönlich ist es auch unglaubhaft, wenn Jan jetzt Verständnis für den Neurotiker und Sorge um Inge ausspricht und ihn kurze Zeit später sagen läßt, er traue Inge die Tat vor lauter Schmerzen zu.
An dem im Zimmer eingesperrt werden, habe ich mich im Rückblick auf alte Folge gestört

walli

Anzahl der Beiträge : 6459
Anmeldedatum : 11.01.10

Nach oben Nach unten

Flaschensammler

Beitrag  walli am Sa 13 März 2010, 22:10

In früheren Folgen sah man noch Aktion bei den Kommissaren, da war nichts zu hoch, zu weit, usw. Habe hier auf einen Fenstersprung von Jan gewartet, aber anscheinend ist er gerade noch gut genug um neben dem Müll zu landen. Jetzt darf nur noch einer Aktion zeigen und das ist Vince.
Keine Frage, dass sich ein Neuer erst mal durchsetzen soll. Aber als Patrick kam hat er zusammen mit dem Team gearbeitet und nicht solche Heldentaten gebracht wie wir sie von Vince haufenweise zu sehen bekommen. Wenn Miguel und Jan früher mal auf Risiko machten, hat Hajo immer ein Donnerwetter losgeschrien und die 2 waren keine Kommissaranwärter wie Vince. Ausgenommen von 1-2 Folgen sehen wir Vince zum Überlaufen und Hajo mit seinem "Find ich gut Gehabe". Erinnert mich an die Staffel wo mehr von Ina-Privat als von den Fällen zu sehen war.
Natürlich kann Jan nicht immer im Mittelpunkt stehen. Bei einem 4-Team sollte mal der und mal der die Hauptrolle spielen oder alle zusammen. Wenn ich meine von Jan ist zu wenig zu sehen, bezieht sich das darauf, dass er da noch zu sehen und plötzlich lange verschwindet. In dieser Folge sprachen Ina, Vince und Jan noch zusammen, als aber die Trollis gebracht werden, keine Spur mehr von Jan. War fast so, als sei er sich zu schade im Dreck zu stöbern, obwohl er in anderen Folgen schon Mülltonnen durchwühlte.

walli

Anzahl der Beiträge : 6459
Anmeldedatum : 11.01.10

Nach oben Nach unten

Flaschensammler

Beitrag  walli am Sa 13 März 2010, 22:25

Genauso vorige Woche: Da sahen wir die 4 beim Verhör, ob im Raum oder vor der Scheibe. Dann kommt der Vater,
Ina, Hajo und Vince gehen zu ihm, reden mit ihm, aber von Jan keine Spur mehr. Das passt einfach alles nicht mehr und ist ungerechte Behandlung für die Darsteller. Ebenso die widersprüchlichen Sätze die den Kommissaren in den Mund gelegt werden. Ist ja bekannt, dass die Soko abwechselnd immer mit anderen Teams arbeitet. Wer diese Staffel gedreht hat, versteht von einem realistischen Krimi wirklich wenig. Bleibt zu hoffen, dass bald wieder bessere Macher am Werk sind.
Moritz, wenn ich soviel zu meckern habe, soll dir das die Freude an der Soko nicht nehmen. Wünsche dir trotzdem viel Spaß für die letzten 2 Folgen. Danach müssen wir sowieso wieder sehr lange auf unsere 4 verzichten, denn, dass die Serie bezüglich der Ausstrahlung ungerecht behandelt wird, ist uns ja nur zu gut bekannt und daran wird sich wohl auch mit einer großen Protestlawine nichts ändern.
Euch allen weiterhin alles Liebe Walli

walli

Anzahl der Beiträge : 6459
Anmeldedatum : 11.01.10

Nach oben Nach unten

Re: 170 – Flaschensammler – 12.03.2010

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten