Der Schmetterling

Nach unten

Der Schmetterling

Beitrag  traudel am Sa 14 Dez 2013, 18:00

Da das Forum ja noch funktioniert, probiere ich es einfach mal und schreibe etwas zur gestrigen Folge

Face to Face…Profile…IP-Adressen…Profilkopien… war alles für mich sehr verwirrend und etwas unvorstellbar
Aber das Drehbuch basiert angeblich auf eigene Erfahrungen eines Autors dessen Profil wirklich kopiert wurde

Insgesamt fand ich die Folge und die Ermittler-Paarungen sehr rasant
Tom und Jan in der Kanzlei, Ina und Jan bei der Ex-Frau, Bruder, im Botanischen Garten, Hajo, Tom und Olivia im „Party-Prinz“, Hajo mit dem Vater, erst Jan dann Ina mit der Sekretärin, dazwischen der umständliche Rettig, Olivia „düst“ durchs Internet, Tom hetzt ständig durch die Abteilung
Dazu die verzwickte Familie. Das Opfer gehorcht dem Diktator-Vater nicht, macht lieber als „Schmarotzer“
Geschäfte anstatt als Anwalt. Der Streber-Bruder übernimmt den Part, verteidigt auch die Schwägerin. Brenner sen. will die Enkelin an sich „reißen“.
Dazwischen die „verliebte“ Sekretärin
Am stärksten berührte mich der Schluss. Der arme „Streber“ wird zum Brudermörder weil das Ekel seine wahren Neigungen verspottet. Traurig wenn man sich so verstellen muss. Fast zum heulen wie er am Schluss die Perücke streichelte. Eine sagenhafte Szene und auch ein Ende, mit dem ich nicht rechnete

Zu allem noch der angeschlagene HK. Hajo übertreibt es gewaltig mit seinem „starken Mann-Gehabe“
Jan wird für seine Besorgnis noch beschimpft. Finde, der Chef benahm sich ziemlich albern….Senior mit Wintermantel in der lauten, überfüllten Disco…ha, ha, ha.
Aber das Hajo gerade dann Herzprobleme hat, wenn Jan ein Angebot aus New York bekommt, da haben die Autoren aber kein „gutes Händchen“ gezeigt

Schätze, wie und bis Jan sich entscheidet, sorgt wohl noch für einigen Wirbel in den nächsten Folgen
Ich freute mich sehr, dass Marco diesmal endlich wieder ordentlich mitmischte und nicht, wieso oft, nur eine „Randfigur“ abgab.
Eine klasse Folge, mit vielen guten Jan-Szenen. So gefällt mir die Soko Leipzig

traudel

Anzahl der Beiträge : 30
Anmeldedatum : 13.08.13

Nach oben Nach unten

Re: Der Schmetterling

Beitrag  walli am So 15 Dez 2013, 18:44

Ich mache es Traudel nach und lasse mich überraschen, ob die Kommentare gelesen werden

Profile….Face to Face, usw. im Internet sind überhaupt nicht mein Ding. Was mit solchen Einrichtungen alles möglich ist und was Olivia da alles noch „hervorzauberte“, da fiel es mir schwer den Überblick zu behalten

Klasse Einleitung, Jans „Geiselbefreiung“ und danach macht ihm Müller einfach mal so ein Angebot für New York
Sehr merkwürdig, dass Hajo kurz darauf an Herzbeschwerden leidet. In seinem Alter eigentlich was normales, aber wer weiß, am Ende ist Jan noch an seiner „Krankheit“ schuld….!!!
Hajo wäre kein Zacken aus der Krone gefallen, den Fall, wo „neumodischer Kram“ sehr im Focus stand, den jungen Kollegen zu überlassen. Sein Verhalten war schon peinlich….oberpeinlich, wenn ich an seinen Auftritt im Party-Prinz“ denke…..“dick verpackter Opa besucht die Disco..?!?!?!“
Überhaupt, der Chef fühlt sich nicht gut und das muss er dann polternd und schreiend ungerecht am Team auslassen, unmöglich…Mini-Skandal!!!
Jan tat mir richtig leid, als er für seine Fürsorge so runtergeputzt wurde
Nur gut, dass Jan vom LKA-Lehrgang, über Tatort, Befragungen, kinderlieber Tochtersucher, ratlosen Ehemann, gemeinsamen Internetbesprechungen und nervenaufreibendem Sekretärinnen-Verhör mal wieder richtig im Einsatz war. Für mich spielte Marco alle Szenen sehr gut und überzeugend. Selbst als er bei der Sekretärin kurz die Beherrschung verlor, kam gut rüber
O.k. die Sekretärin war einsam….aber deswegen so eine Nervensäge?

Bei dem Opfer, mit seinen verzwickten Internetbewegungen musste viel recherchiert werden (da konnte Olivia ja ordentlich trumpfen)
Doch auch die rätselhaften Familienverhältnisse hielten die Soko ganz schön in Atem
Genau wie du Traudel, wunderte ich mich wie unterschiedlich wer mit wem außerhalb, alleine oder zusammen im Büro ermittelte

Hätte allerdings nie gedacht, dass der Bruder der Täter ist. Die Abschlussszenen gingen mir unter die Haut.
Sorry, doch ich empfinde Mitleid für den Mörder. Es muss qualvoll gewesen sein, all die Jahre die in ihm brennende „Frau“ zu verbergen und dann verspottet ihn der eigene Bruder noch

Soviel hektisch wie beschrieben benahm sich Jan aber trotz des New York Angebotes nicht. Die wenigen Sekunden die er via Internet ins Wohnungsangebot schaute, 1 Telefonat mit Leni, 2 kurze Gespräche zuhause, alles nur kleine Szenen

Hajos „Krankheit“ zog sich da schon mehr wie ein feiner, roter Faden durch die Folge

Scheint beinahe so, als seien Hajos Beschwerden und Jans Angebot mit einander verknüpft
Bis wir die wirkliche Diagnose vom HK und Jans endgültige Entscheidung erfahren, lässt man uns wohl noch zappeln

walli

Anzahl der Beiträge : 6459
Anmeldedatum : 11.01.10

Nach oben Nach unten

Der Schmetterling

Beitrag  Elly am Mo 16 Dez 2013, 20:38

Hallo Ihr Lieben,

mir hat die Folge gut gefallen, vorallem auch der Anfang. Face to Face, das Posten und Verlinken sind auch nicht meine Welt, aber Soko Leipzig muß halt mir der Zeit gehen und da gehört diese Welt dazu. Deswegen gefällt mir auch Olivia gut, weil sie diesen Teil beherrscht und dort recherchieren kann. Ich hätte es auch schön gefunden, wenn Jan und Ina in den Paryprinz gegangen wären, aber der Abend zu Hause mit Leni und Jan, diese Szene war wieder mal gelungen. Marco versteht es, wie kaum ein anderer mit seinen Blicken so viel auszudrücken. Das ist immer Genuss pur.
Das Geplänkel  zwischen Tom und Jan erinnert mich ein an die Zeiten mit Miguel und lockert die Arbeit ein bißchen auf. Das nicht alles immer stimmig ist, finde ich auch. Ich weiß auch garnicht, was Hajos "Schlechtfühlen" in der Zukunft bringen soll, denn er kann ja von Jans Angebot eigentlich noch nichts wissen, im Sinne von "du kannst nicht gehen," mir geht es schlecht. Mal sehen, was die Drehbuchautoren so vorgesehen haben.

P.S. Das einzige, was ich wirklich mittlerweile furchtbar finde, ist Jans Jeans, die er gefühlt seit mindestens zwei Staffeln immer an hat. No  Vielleicht sollten wir mal sammeln.  

Bis bald
Elly

Elly

Anzahl der Beiträge : 31
Anmeldedatum : 18.08.13

Nach oben Nach unten

Re: Der Schmetterling

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten