216 – Stilbruch – 16.03.2012

Nach unten

216 – Stilbruch – 16.03.2012

Beitrag  Admin am Fr 16 März 2012, 16:36

Heute kommt also wieder eine Folge ohne Jan (Marco) und ich bin gespannt, ob Jan noch immer im Urlaub ist oder ob schon wieder auf Fortbildung...lassen wir uns überraschen. Da dürfen sich also Hajo, GroßmaulTom und SuperIna wieder austoben und den Tod der Leipziger Malerin aufklären. Mal sehen, ob mich die Folge heut auch wieder langweilt... Euch aber wünsche ich viel Spaß dabei! Smile
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 243
Anmeldedatum : 10.01.10
Alter : 53

http://mymarcogirnth.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: 216 – Stilbruch – 16.03.2012

Beitrag  walli am Sa 17 März 2012, 01:25

Eigentlich vertane Zeit zu so einer langweiligen Folge etwas zu schreiben
Fast 30 Minuten nur Befragungen, zum Einschlafen
Tom riß ja mal nicht so weit die Klappe auf, zeigte auch keine wilde Action
Nur....haltet mich für verblendet, aber so wie er daher kommt, sehe ich wirklich keinen vernünftigen Polizisten in ihm. Mit Ina scheint ja ein wenig Waffenstillstand zu herrschen
Aber Tom und Hajo zusammen,muss ich immer an Dick & Doof denken
Großartig fiel Hajo mit seiner vielen Fragerei sowieso nicht auf
Klar, Ina musste Jans Urlaub ja kritisieren und wenn es nur das Urlaubsland war, wo man lt. Ina um die Jahreszeit nicht hinreist
Oh Wunder, Sabine konnte ausführlich die Todesursache preisgeben ohne Inas Kommentar. Umso lächerlicher, dass sie direkt Ina aus der Pathologie anruft, um ihr mitzuteilen was sie in der Wunde fand. Bisher wurde Sabine doch an ihrem Platz aufgesucht oder sie lieferte ihren Bericht ab
Jetzt bringt Ina die "Überstreifschuhe" gleich zum Tatort mit, wie alle Anderen auch. Nur Hajo "latscht" ohne Überstreifer darum
Ina auf Spurensuche in der Wohnung sah sowas von daneben aus. So oft wie sie an den Holzleisten runkratzte, meinte man ein Kind versuche vergeblich Spielzeug zusammenzubauen
Wie abgeschrieben wirkte es, als Inas verschmutzter Mantel zur richtigen Stelle führte. Ähnelte zu der der Folge "Am Abgrund". Da hatte Hajo genau die gleichen Flecken auf der Jacke wie Jan auch an den Händen von einem Autodach, was beides von Wildbeerbäumen stammte
Den Minuspunkt setzte dann noch das Motiv. Täterin erträgt es nicht, dass der Mann den sie liebt,sich mit der abgewrackten Künstlerin abgab. Mehr Säuferin, als Malerin, deren
Ausstellungen von nur schwarzen Leinwänden die Mörderin auch noch organisieren musste. So eine Pennerin hat es nicht verdient länger angehimmelt zu werden, weg mit ihr, also schnell umbringen. Für so einen ausgefallenen, aufwendig gestalteten Mord interessiert sich ja doch Keiner. Fazit: Großes Gähnen
Bleibe dabei, spielt Jan/Marco nicht mit, fehlt die richtige "Würze". Leider nur noch 2 Folgen. Vielleicht,....vielleicht wird es ja positiv wenn Jan mit Ina im Wald umherirrt.
Im "Frühlingsfilm" sehen wir Marco ja auch noch. Wenn auch nicht in einer Hauptrolle, aber wir wissen ja, dass er überall gut spielt

walli

Anzahl der Beiträge : 6459
Anmeldedatum : 11.01.10

Nach oben Nach unten

Re: 216 – Stilbruch – 16.03.2012

Beitrag  Admin am So 18 März 2012, 16:35

Diesmal reichte es mir schon nach dem ersten Wortwechsel, als Ina in einem fast fauchenden Tonfall fragte, warum Jan und Leni mit Baby im Herbst nach Lissabon fahren. Das kann ihr doch völlig egal sein! Aber vielleicht war es auch nur der Neid? Wink Immerhin gab Hajo ja die passende Antwort mit "Hauptsache ist, sie erholen sich gut."
Tja, und ansonsten war mir in der Folge einfach zu viel "Kunst"...in jeder Hinsicht! Und der Beifall am Ende...ohne Worte! Und mehr hab ich dazu echt nicht zu sagen. Ich freu mich jetzt auf die Staffelabschluß-Doppelfolge... Smile
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 243
Anmeldedatum : 10.01.10
Alter : 53

http://mymarcogirnth.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: 216 – Stilbruch – 16.03.2012

Beitrag  Kathy am Mo 19 März 2012, 20:26

Hallo ihr beiden, na da bin ich ja froh das ich die Folge nicht angeguckt habe denn nachdem ich mir schon letzte Woche das erste Mal eine Folge im wahrsten Sinne des Wortes "angetan" habe in der JanMarco nicht dabei ist passiert mir das nieeeeeeeeeee wieder und es war auch das erste und letzte Mal. Wenn ich eure Beiträge lese kann ich mir allerdings wieder lebhaft vorstellen wie die Folge ablief und wie SuperIna wieder Super war. Ina wird immer blöder und auch immer arroganter finde ich und kann einfach nicht verstehen das die Schreiberlinge der Folgen nicht selber sehen was sie uns da eigentlich präsentieren denn mit Teamarbeit haben die Folgen schon lange nichts mehr zu tun. Ina hat doch eh alles immer im Griff und weiß schon alles da ist der oder die Tote noch nicht mal kalt Cool Das macht echt keinen Spaß mehr zu sehen wie Ina immr mehr das Kommando übernimmt und alles an sich reißt. Und wie gesagt Folgen ohne JanMarco die muß man sich wirklich nicht antun denn die sind wie ein Sommer ohne Sonne, trüb und grau. Ich freu mich jetzt einfach nur noch auf die beiden letzten Folgen in der Hoffnung das wir nicht enttäuscht werden und endlich wiedermal auf unsere Kosten kommen Smile Bis dahin liebe Grüße Kathr

Kathy

Anzahl der Beiträge : 413
Anmeldedatum : 12.01.10

Nach oben Nach unten

Re: 216 – Stilbruch – 16.03.2012

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten